Wiedergutmachung im Spitzenspiel

Spitzenleistung im Spitzenspiel. Nach der vermeidbaren Niederlage gegen die BSG KAB (1:3) besiegt Rapid die Wiese mit 4:3 (1:1). Rückstand, Ausgleich, Führung, Ausgleich, Führung, Ausgleich, Siegtreffer. Das Duell Erster gegen Zweiter der Landesliga Staffel 1 hielt was es versprach: Tore satt und Spannung pur bis zum Schluss. Rapid hatte insgesamt mehr vom Spiel, denn nach der etwas verschlafenen Anfangsphase übernahmen die Hausherren mit dem (zu diesem Zeitpunkt zugegeben etwas überraschenden Ausgleich) ab der 30. Minute das Zepter des Geschehens. Zwei Mal gingen die Rummelsburger dann im zweiten Spielabschnitt gar in Führung, doch die Gäste kamen jeweils mit schön herausgespielten Treffern zurück. Der Rest ist Geschichte – Dalito ließ die Fischerstraße mit seinem Treffer in Uwe-Seeler-Manier in der 89. Minute erbeben. Geilo! Rapid Alta.

Aufstellung: Schmidte – Toni, Yannic, Henry, David – Shorty, Oskar, René, Sane – Uwe, Dalito

Bank: Chris (46. für René), Wussi (46. für Henry), Fanta (70., für David), Marc (84. für Chris)

Tore: 0:1 Gegner (18.), 1:1 Uwe (30.), 2:1 Shorty (52., Oskar), 2:2 Gegner (56.), 3:2 Chris (75., Shorty), 3:3 Gegner (87.), 4:3 Dalito (89., Sane)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *